“wohnen auf zeit in riede”

Der Hof

Der 1913 erbaute Hof wird seit 1963 nicht mehr landwirtschaftlich genutzt. Den imposanten Mittelpunkt bildet ein alter Walnussbaum, der zum Verweilen einlädt. An klaren Sommertagen kann man auf der freien Wiese vor der Hofmauer mit einem erfrischenden Getränk den wunderschönen Sonnenuntergang genießen.

In den angrenzenden Wohngebäuden des Hofes leben fünf Parteien mehrerer Generationen. Dazu gehören auch mehrere Vierbeiner: zwei Hunde, zwei Katzen, ein Pferd und eine Ziege.

Abbildung Hof

Abbildung Hof

Abbildung Hof

Abbildung Hof

Abbildung Hof